Mehr als nur ein Turn- und Sportverein
Mehr als nur ein Turn- und Sportverein

Herzlich willkommen beim TuS Mogendorf e.V.

Nach den Sommerferien startet am Montag, 12.08.2019 endlich wieder das Badminton Training in der Krugbäckerhalle Mogendorf.

 

Das Training findet jeden Montag von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr statt.

 

Die Badminton Abteilung würde sich sehr über neue Mitglieder im Training freuen.

 

Bitte Hallenschuhe mitbringen. Badminton Schläger werden in den "Schnuppertrainingsstunden" von der Abteilung gestellt.

Mogendorf hat wieder einen Rheinland-Pfalz-Meister

Am Samstag, 15. Juni 2019 fanden die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Kunstturner in Ludwigshafen-Oggersheim statt.

In der Altersklasse 16 Jahre und älter stellten sich unsere Leistungsturner David Rempel und Sascha-Leon Rausch der starken Konkurrenz aus den Turnverbänden Mittelrhein, Rheinhessen und der Pfalz.

Beide turnten an diesem Tag einen fehlerfreien Wettkampf und setzten sich im Laufe des Wettkampfes immer weiter von ihrer Konkurrenz ab und somit wurde es ein Zweikampf der beiden Mogendorfer um den Titel des Rheinland-Pfalz-Meisters.

Am Ende wurde Sascha-Leon Rausch mit 94,00 Punkten erstmals in seiner Turnkarriere Rheinland-Pfalz-Meister.

David Rempel wurde knapp dahinter mit 93,00 Punkten Vize-Rheinland-Pfalz-Meister.

Sascha-Leon turnte eine ganz starke Turnsaison und wurde außerdem Gaumeister und Verbandsmeister 2019.

Nach dieser hervorragenden Leistung konnten wir die erfolgreichen Einzelmeisterschaften für dieses Jahr abschließen.

Nach den Sommerferien liegt der Fokus auf die im September bevorstehenden Mannschaftsmeisterschaften in Koblenz.

Das Bild zeigt unsere beiden Turner bei der Siegerehrung

Country- Western Line- Dancer feiern 25 -jähriges Jubiläum

Am Mittwoch, 12.06.2019 besuchte der Vorstand des Turn- und Sportverein Mogendorf e.V., vertreten durch den ersten Vorsitzenden Daniel Spindler, den zweiten Vorsitzenden Hans- Jörg Heid und dem ersten Beisitzer Sascha Spindler die Abteilung Country- Western Line- Dancer in ihrer Übungsstunde und gratulierte zum 25- jährigen Bestehen. Übungsleiterin und Gründerin der Abteilung Sigrid Küchler nahm die Glückwünsche vom Vorstand mit voller Freude entgegen.

Bewundernswert ist zu erwähnen, dass die beiden Gründungsmitglieder Katja Holl und Michaele Gambert bis heute aktiv in der Gruppe tanzen. Beide wurden auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung vom TuS Mogendorf e. V. für ihre 25- jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt.

Am 28.02.1994 eröffnete Sigrid Küchler mit der ersten Tanzstunde in der Krugbäckerhalle Mogendorf die Abteilung „Country- Western Line- Dancer“. Bis heute findet das Training jeden Mittwochabend von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr statt. Die Line Dancers bestehen zur Zeit aus zehn aktiven Tänzern.

Mit viel Liebe und Engagement studiert unsere langjährige Übungsleiterin Sigrid Küchler viele Choreografien nach Tanzbeschreibungen ein. Außerdem besucht sie regelmäßig Workshops um auf dem neuesten Stand zu bleiben. Bis heute übt sie die Tänze jede Woche mit Unterstützung von Agnes Bühring in den Übungsstunden ein.

All die Jahre sind die Line- Dancer sehr aktiv. Sie besuchen regelmäßig Line- Dance Party´s und Country- Festivals. Mit viel Spaß und Freude präsentieren Sie Ihre erlernten Tänze zusammen mit anderen Tanzclubs.

Die Abteilung Country- Western Line- Dancer würde sich sehr über neue Mitglieder freuen.

Der TuS Mogendorf e.V. bedankt sich recht herzlich bei Übungsleiterin Sigrid Küchler für 25 Jahre hervorragende Arbeit im Vereinssport und wünscht der Abteilung Country- Western Line- Dancer für die Zukunft viel Erfolg, Gesundheit und alles erdenklich Gute.

Erfolgreiche Wettkampfsaison Einzelmeisterschaften 2019
(Kreis-Cup, Gau-Cup und TVM-Einzelmeisterschaften)

 

Am Sonntag, 10. März 2019 fanden die Einzelmeisterschaften der Geräteturnerinnen des Turnkreises Unterwesterwald in Baumbach statt. Dies war gleichzeitig ein Qualifikationswettkampf für die Gau-Einzelmeisterschaften, die zwei Wochen darauf stattfanden.

In zwei Durchgängen zeigten unsere insgesamt 32 Mogendorfer Turnerinnen ihr Können und stellten sich der Konkurrenz. Das harte Training die Wochen zuvor hat sich definitiv gelohnt, denn die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen (Platzierung in Klammern):

 

Jahrgang 2004: Merle Holzlöhner (1.), Nadine Dietrich (3.), Pauline Mrosek (4.), Jule Schramm (6.) 

 

Jahrgang 2005: Paula Griebling (5.), Karla Klinkner (11.)

 

Jahrgang 2006: Alessia Martilotti (2.), Marianna Stamm (3.), Merle Stumpf (9.), Emely Stripling (11.)

 

Jahrgang 2008: Lana Vogel (2.), Zina Tsouli (3.), Jara Remy (5.), Lea Blätter (6.), Laura Di Stefano (7.)

 

Jahrgang 2009: Innes Frei (5.), Sarah Weingarten (7.), Alina Daubach (12.)

 

Jahrgang 2010: Cimberly Kachler (1.), Caterina Petmecky (2.), Sofia Muzzalupo (5.), Lina Kröfges (6.), Ela Avser (7.)

 

Jahrgang 2011: Felicitas Dolamiç (1.), Ida Carlotta Schramm (2.), Victoria Weingarten (5.), Hannah Schnug (7.)

 

Jahrgang 2012: Mara Stein (2.), Alina Stripling (6.), Mathilda Hees (7.)

 

Jahrgang 2013: Cara Tönges (3.)

 

Jahrgang 2014: Leticia Dolamiç (1.)

 

Es qualifizierten sich somit 16 Turnerinnen des TuS Mogendorf für den nächsten Wettkampf, so viele wie noch nie zuvor.

Der weiterführende Wettkampf, der Gau-Cup, fand am 24. März 2019 in Niederbieber statt. Dort trafen die Turnerinnen des Unterwesterwaldes auf die Konkurrenz aus den Turnkreisen Altenkirchen, Neuwied und Oberwesterwald. Auch dieser Wettkampf war für die Mogendorfer Mädchen sehr erfolgreich. Von uns landeten vier Turnerinnen auf dem Treppchen, und zwar Merle Holzlöhner (1.), Cimberly Kachler (2.), Ida Schramm (3.) und Leticia Dolamiç (2.).
Auch die restlichen Turnerinnen (Nadine D., Paula G., Alessia M., Marianna S., Zina T., Lana V., Caterina P., Felicitas D., Victoria W., Mara S., Cara T.), die bis hier hin gekommen sind, können sehr stolz auf ihr Ergebnis sein.

Merle Holzlöhner qualifizierte sich somit für die TVM-Einzelmeisterschaften am 14. April 2019 in Hermeskeil.

Merle turnte bei den TVM-Meisterschaften einen überragenden Wettkampf und landete schlussendlich auf dem 2. Platz. Dies war eine sehr erfreuliche Überraschung, auch wenn ihr ärgerlicherweise nur 0,05 Punkte zum 1. Platz fehlten. In ihrer Altersklasse traten insgesamt 17 Turnerinnen an.


Die Freude war sehr groß, denn Merle Holzlöhner qualifizierte sich mit diesem tollen Ergebnis erstmalig für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften am 16.06.2019 in Grünstadt.

Hohe Auszeichnung für Mogendorfer Turnerinnen und Turner

 

Am 11. April 2019 fand in Selters die jährliche Sportlerehrung der Verbandsgemeinde Selters statt.

An diesem Abend wurden alle Sportlerinnen und Sportler aus der Verbandsgemeinde Selters für ihre hervorragenden sportlichen Leistungen aus dem Jahr 2018 durch den Bürgermeister der VG Selters Klaus Müller und dem Sportkreisvorsitzenden Albrecht Gehlbach geehrt.

Da einige unserer Turnerinnen und Turner aus der Verbandsgemeinde Selters kommen wurden wir für diesen besonderen Anlass eingeladen.

 

Es wurden an diesem Abend geehrt:

 

David Rempel als Gaumeister 2018, Verbandsmeister 2018 und Vize-Rheinland-Pfalzmeister 2018.

 

Sascha Leon Rausch als Vize-Gaumeister 2018, Vize-Verbandsmeister 2018 und Platz 3. bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften 2018.

 

Merle Holzlöhner als Kreismeisterin 2018, Gaumeisterin 2018 und Platz 8. bei den Verbandsmeisterschaften.

 

Josephine Baade als Vize-Kreismeisterin 2018, Vize-Gaumeisterin 2018 und Platz 22. bei den Verbandsmeisterschaften.

 

Alessia Martilotti als Vize-Kreismeisterin 2018 und Platz 4. bei den Gaumeisterschaften 2018.

 

Zina Tsouli als Vize-Kreismeisterin 2018 und Platz 3. bei den Gaumeisterschaften 2018.

 

 

Wir wünschen unseren Abteilungen Mädchenturnen und Jungenturnen weiterhin viel Erfolg bei den kommenden Meisterschaften und im Trainingsbetrieb.

Erfolgreicher Start für Mogendorfer Turner in die neue Turnsaison

 

 

Am Sonntag, 31. März 2019 fand der Gau-Cup (Einzelmeisterschaften) der Gerätturner des Turngau-Rhein-Westerwald in der Krugbäckerhalle in Mogendorf statt.

Es war der erste Wettkampf der neuen Turnsaison und es ging für alle teilnehmenden Turner um die Qualifikation für die bevorstehenden Verbandsmeisterschaften am 14. April 2019 im Leistungszentrum Niederwörresbach (Hunsrück).

Der TuS Mogendorf e.V. stellte mit 15 Turnern die größte Anzahl der 28 anwesenden Turner aus dem Turngau-Rhein-Westerwald (die anderen Vereine waren TuS Roßbach, TV Jahn Eitelborn und TV Wirges).

Nach der Begrüßungsrede durch den Fachwart Gerätturnen männlich und dem 1. Vorsitzenden des TuS Mogendorf e.V. Daniel Spindler, begann der Wettkampf unter den Augen der zahlreich erschienenen Besucher in der Krugbäckerhalle.

In allen Altersklassen waren hochkarätige Übungen an den olympischen Geräten Boden, Seitpferd, Ringe, Sprung, Barren und Reck zu sehen.

 

 

Die Ergebnisse der TuS-Turner im Einzelnen:

 

Wettkampf 309-4 Jahrgang 2012, Vierkampf:

 

Ben Schmitz 1.Platz, 47,55 Punkte.

 

Wettkampf 309-4 Jahrgang 2010/2011, Vierkampf:

 

Taylor Hoffmann 1.Platz, 52,40 Punkte.

Niels Vogel, 2.Platz, 51,90 Punkte.

Sebastian Remy, 5.Platz, 46,90 Punkte.

 

Wettkampf 310-4 Jahrgang 2008/2009, Vierkampf:

 

Finn Fischer, 2.Platz, 55,30 Punkte.

Jason Hüter, 4.Platz, 50,90 Punkte.

Leon Gassen, 6.Platz, 46,65 Punkte.

 

Wettkampf 312-4 Jahrgang 2006/2007, Vierkampf:

 

Tom Schmidt, 2.Platz, 53,75 Punkte.

 

Wettkampf 316-4 Altersklasse 16 Jahre +, Vierkampf:

 

Tom-Luca Schmitt, 1.Platz, 58,05 Punkte.

 

Wettkampf 309 Jahrgang 2010/2011, Sechskampf:

 

Anton Endlein, 1.Platz, 80,85 Punkte.

Rico Junik, 2.Platz, 79,95 Punkte.

 

Wettkampf 310 Jahrgang 2008/2009, Sechskampf:

 

Jan Zeitler, 3.Platz, 79,70 Punkte.

 

Wettkampf 312 Jahrgang 2006/2007, Sechskampf:

 

Vincent Kröfges, 1.Platz, 84,05 Punkte.

Rudi Endlein, 3.Platz, 80,35 Punkte.

 

Wettkampf 316 Altersklasse 16 Jahre +, Sechskampf:

 

Sascha-Leon Rausch, 1.Platz, 96,45 Punkte.

Somit konnten wir uns am Ende mit 13 Turnern für die Verbandsmeisterschaften in Niederwörresbach (Hunsrück) qualifizieren.

 

Über die hervorragende Unterstützung aller Eltern, Helfer und Kampfrichter haben wir uns sehr gefreut.

Die erfolgreichen Turner des TuS Mogendorf e.V. gemeinsam mit ihren Trainern Daniel Spindler, Ferdinand Vogel, Vera Endlein, Christiane Kröfges und Heimkampfrichter Sascha Spindler.

Druckversion Druckversion | Sitemap
TURN- UND SPORTVEREIN MOGENDORF e.V.